Siddhasana, Sitz des Vollkommenen, vollkommende Sitzhaltung
Weltyogatag – Yogastunde für alle
19. Juni 2016
Eka Pada Koundinyasana 2 Arm Balance mit gespreizten Beinen
YAS – Yoga am Samstag: Kraft & Leichtigkeit.
19. Februar 2017

Yoga und Prävention – Download

Parivrtta Utthita Hasta Padangustasana, gedrehte stehende Beinstreckung, Yoga Heidelberg, Yoga Prävention

Yoga ein Erfahrungsweg

Ob anspruchsvolles Fitnesstraining, Yoga Prävention, sanfte Therapieform, ethischer Lebensstil oder spiritueller Erfahrungsweg: Yoga ist an deinem Körper erfahrbar und zeigt oft schon während der Yogapraxis seine Wirkung. Die Teilnehmer sind so unterschiedlich wie ihre Beweggründe Yoga zu praktizieren: bestimmt ist es dir schon in deiner Yogaklasse aufgefallen. Yoga ist eine der ältesten Lehre über die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Im Laufe der letzten Jahrzehnte ist es immer mehr gelungen die Wirkungsweise des Yogas zu wissenschaftlich erfassen. Yoga ist ein Erfahrungsweg. Bis heute ist es für viele Menschen erstaunlich, dass das Untersuchungsergebnis von wissenschaftlich fundierten Studien mit der Praxis übereinstimmt. Genau davon handelt die BDY Broschüre: Welchen Nutzen hat Yoga nachweislich für dich? Das Thema steht für mich zentral. Immer wieder were ich von Workshop-TeilnehmerInnen auf die BDY Broschüre „Yoga in Prävention und Therapie. Eine wissenschaftliche Bestandsaufnahme“ angesprochen. Hier kannst du sie nun gerne downloaden.

Yoga Prävention

Die Broschüre führt auch wissenschaftliche Studien über die gesundheitlichen Auswirkungen des Yogas auf. Ein Klassiker: Rückenschmerz. Aber auch auf Diabetes mellitus, Depression, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Brustkrebs gibt dir Yoga eine Antwort. Yoga ist eine gute Möglichkeit zur Selbsthilfe. Gerade wenn man selbst betroffen ist oder in Familie bzw. im Bekanntenkreis mit einem der Krankheitsbilder konfrontiert wird ist dieses wertvolle Wissen von größter Bedeutung. Am besten ist es, wenn du präventiv Yoga zu üben beginnst.

Entspannung oder Sport?

Sehr lesenswert ist auch der Artikel über die Frage der Einordung von Yoga in Entspannungstechnik versus sportliche Aktivität. Wenn du schon länger Yoga praktizierst sind die in der Broschüre aus verschiedenen Blickwinkeln betrachteten und aufgeführten Gedanken und Themen sehr spannend. Theoretische Erkenntnisse sind die Grundlagen für deine Yoga-Praxis. Viel Freude beim Lesen und bei der Begegnung mit neuen Impulsen. Ich bin sehr gespannt über deine Meinung zu diesem Thema und freue mich über deinen Kommentar.

Zum Download:

BDY – Yoga in Prävention und Therapie